Gleitschirm Tandemflug Salzburg

Der Tandemflug mit dem Gleitschirm

| 12:53 Uhr | 4 Shares

Gleitschirmfliegen ist eine Luftsportart die auch als Gleitsegeln mit einem Gleitschirm bezeichnet wird. Der Pilot sitzt oder liegt dabei in einem Gurtzeug unter dem Gleitschirm und ist mit diesem durch Leinen verbunden.

Die oft synonym verwendeten Begriffe Gleitsegeln, Gleitsegelfliegen oder auch englisch Paragliding sind in der Definition weniger genau. Daneben gibt es auch das motorisierte Fliegen mit Gleitschirmen.

Paragliding als Tandem

Beim Tandem Paraglifing in Salzburg hat der Pilot eine zusätzliche Ausbildung, um den Passagier zu fliegen. Neben einem Eingangstest, Flügen mit Fluglehrer und anderen Piloten, sowie einem Prüfungsflug, ist eine zusätzliche Theorieausbildung vorgeschrieben. Hingegen brauchen die Passagiere keine Ausbildung und erhalten vor dem Start vom Piloten genaue Anweisungen.

Faszination im Duett

Die motorlose, naturverträgliche Luftsportart übt eine große Faszination aus, erfüllt sie doch den "Traum vom Fliegen" aus eigener Kraft im Spiel mit den Naturgewalten. Manche Piloten sprechen gar von einem "Suchtpotenzial", was aber fachbegrifflich meist auf einer Verwechslung mit "Leidenschaft für das Fliegen" beruht. Das Tandem Gleitschirmfliegen ist die einfachste Art, die Welt aus der Vogelperspektive zu betrachten. Dies gilt sowohl für ausgebildete Piloten als auch für einen mitfliegenden Passagier in einem Biplace (Tandemschirm).

Gleitschirm Tandemflug in Salzburg

Gemeinden aus Salzburg in Salzburg

Gleitschirm Tandemflug Salzburg

Weitere Angebote in Salzburg

Fallschirm Tandemsprung Salzburg, Gleitschirm Tandemflug Salzburg, Tandem Bungee Jumping Salzburg, Tandem Fahrrad Salzburg